Verifizierter Kanalname

YouTube hat nun eingeführt, dass Kanäle automatisch eine Verifizierung erhalten, wenn die Mindestanforderungen erfüllt sind. Solltest Du die Verifizierung nicht sehen, erfüllt Dein Kanal die Mindestanforderungen noch nicht oder Du musst noch ein wenig warten. 

Mindestanforderungen:

  • Der Kanal muss mit einer Google+ Seite oder einem Google+ Profil verbunden sein.
  • Die Google+ Seite bzw. das Google+ Profil muss über die zugehörige gewerbliche Einrichtung, Organisation oder Marke bzw. über das zugehörige Produkt autorisiert sein.
  • Wenn der Kanal mit einer Google+ Seite verbunden ist, muss diese Seite einen Link zur Website der zugehörigen Organisation enthalten. Dabei muss es sich um eine bestätigte Website handeln.
  • Der Kanal muss eine maßgebliche Anzahl an Abonnenten haben.

Solltest Du (Kanalinhaber/-manager) Änderungen (Kanalname, E-Mailadresse etc.) an Deinem Kanal vorgenommen haben, nachdem Dein Kanal verifiziert wurde, verlierst Du die Verifizierung. Bitte beachte also, welche Änderungen Du nach der Verifizierung vornimmst.

War dieser Beitrag hilfreich?
45 von 56 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Powered by Zendesk