Folgen

Tipps zum Steigern Deiner RPM

Folge diesen einfachen Schritten, und Du befindest Dich auf Erfolgskurs Deine RPM zu erhöhen. Natürlich verdienst Du auch mehr, je höher Deine Views sind, aber dieser kurze Guide hilft Dir mehr pro Anzeige zu verdienen.

Zusammenarbeit

Je länger Du im Netzwerk bist, desto erfolgreicher wirst Du sein. YouTube bucht höher bezahlte Anzeige-Kampagnen, basierend auf der Geschichte Deines Kanals mit einem Netzwerk. Je länger Deine Geschichte mit einem Netzwerk ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass YouTube's Algorithmus Deinen Inhalten bessere Werbekampagnen zuweist.

Sei Einzigartig

Unterscheide Dich von anderen. Produziere die gleiche Sorte von Inhalten auf einem Kanal. Falls Du Gaming Videos produzierst, bleib bei Gaming Videos. Solltest Du Vlogs produzieren, fange nicht an Musik Videos zu posten. Werbekampagnen sind meist auf eine bestimmte Art von Inhalten zugeschnitten, und wenn Du unzusammenhängende Video Kategorien vermischt, bekommst Du keine zugeschnittenen Werbekampagnen.

Kümmere Dich um Deine Abonnenten

Baue Dir ein treues Publikum auf, welches sich all Deine Videos ansieht. Je mehr Zuschauerbindung Deine Videos haben (nicht nur mehr Views) desto mehr wirst Du einnehmen, da YouTube Deine Videos dann in den vorgeschlagenen Videos zeigt, wenn man sich ähnliche Videos ansieht!

Erreiche Zuschauer in Ländern mit hohem Anzeigewert

Werbetreibende zahlen mehr für Views aus bestimmten Ländern. Ein Publikum aus diesen Ländern ist mehr wert, wenn sie aus diesen Ländern stammen: USA, Kanada, England, Australien, Japan oder Deutschland.

Beachte: Solltest Du Spanier sein, hör nicht auf Spanische Inhalte zu produzieren, sondern versuche zusätzlich auch englischsprachige Zuschauer zu gewinnen.
War dieser Beitrag hilfreich?
59 von 62 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Powered by Zendesk