Folgen

Alles über RPM und Einnahmen

Was bedeuted RPM?
 
RPM beschreibt die Einnahmen (Revenue) pro tausend Views. Es ist eine Dollar Ziffer, welche wir nutzen, um auszudrücken wie viel Du durchschnittlich pro 1000 Views auf Deinem Kanal eingenommen hast.
 
Wie wird RPM berechnet?
 
Die Berechnung der RPM erfolgt folgendermaßen:
 
RPM = (Einnahmen / Video Views) * 1000
 
Wenn Du beispielsweise $200 in einem Monat mit 100.000 Views verdient hast, beträgt Deine RPM $2. Nochmal zum Verständnis:
 
(200/100.000) * 1000 = $2
 
Warum ist RPM wichtig?

Die RPM zeigt Dir die durchschnittliche Zahl an, wieviel Du für 1000 Leute, die Deine Inhalte ansehen, bekommst. Weil es so viele verschiedene Anzeigetypen und Formate gibt, ist es wichtig diese in einer leicht verständlichen Zahl auszudrücken.
 
Wie Deine Einnahmen berechnet werden
 
Die Einnahmen, die Du erhältst, sind abhängig von der Anzahl und der Art der Anzeigen die auf Dein Video geschalten werden.
 
Jedes Format erbringt Einnahmen auf andere Weise, beispielsweise ein Banner bringt üblicherweise nur Einnahmen, wenn jemand wirklich darauf klickt, wohin im Gegensatz, Einnahmen von einer In-Stream Anzeige, erst gezählt werden, wenn der Zuschauer die Anzeige 30 Sekunden lang angesehen hat.
 
Dies nennt man einen monetarisierten View.
 
Einnahmen werden also berechnet, indem man den Dollar Wert jedes einzelnen Views zusammenzählt, die Du in einem Monat bekommst. Wenn Du in einem Monat 10.000 Klicks auf einer Banner Anzeige hast, wobei jeder einzelne 1 Cent wert ist, lägen Deine Einnahmen bei 10.000 * 0,01, was $100 ergeben würde.

Wo wird RPM verwendet
 
RPM wird in Deinen monatlichen Reports angegeben.
War dieser Beitrag hilfreich?
13 von 15 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Powered by Zendesk